Die Gesichter hinter Bio liebe

Stephanie und Jörn Liebe


Es wird gesagt: Die Gesundheit sei nicht alles!            Fakt ist aber: ohne GEsundheit ist alles nichts!

Schön das Sie auf unsere Internetseite gekommen sind.

 

Wir, das sind Steffi und Jörn haben die Firma BIO Liebe gegründet. Warum wir uns fast ausschließlich dem Thema CBD widmen, möchten wir nachstehend kurz schildern.

 

Jörn leidet seit seiner frühen Kindheit an bronchial Asthma und Neurodermitis. In der späten Jugend wurde daraus eine chronische Bronchitis. Jetzt ist es so, dass bereits vor  Jahren ein leichtes Lungenemphysem sowie COPD Grad 2 diagnostiziert wurde. Meine chronischen Erkrankungen haben mir bereits vor über 20 Jahren den Antrieb gegeben,  nach Alternativen zu suchen. Meine ärztlich verordnete Therapie bestand darin täglich, mich mit Kortison haltigen Cremes einzucremen und mein Asthma mit Kortison haltigen  Sprays zu behandeln.   Meine Suche führte mich immer wieder zu Nahrungsergänzungsmitteln, auf  verschiedenen Portalen, mit Beratern für ganzheitliche Gesundheit. Alle Empfehlung der Berater wurde von positiven Geschichten begleitet, wo die Anwender immer super Erfolgsgeschichten erzählen konnten! Dem habe ich natürlich vertraut. Somit habe ich  Jahrzehntelang täglich hochdosierte Vitalstoffe, verschiedenster Firmen zu mir genommen. Immer von einer Firma mindestens 6 Monate, um einen positiven Effekt zu verspüren. Aloe Vera, Darmreinigungsprogramme, Entgiftungskuren, Darmaufbaukuren mit Probiotika sowie etliche Ernährungsformen und noch ganz vieles mehr, waren meine ständigen Begleiter. Immer in der Hoffnung, dass sich meine Haut beruhigt, ich mal einfach durchschlafen kann, um morgens nicht so gerädert aufzustehen und das es endlich aufhört zu jucken. Der Juckreiz war so schlimm, dass ich mich fast täglich sehr heiß abgeduscht habe. Dadurch wurde der Juckreiz zwar unterbrochen, aber die Haut stark malträtiert. Das hatte dann zur Folge dass ich wieder Kortison nehmen musste. Dieser mich fertigmachende Teufelskreislauf muss durchbrochen werden. Leider ging es meinem Atmungsorgan, der Lunge,  ja auch nicht gerade gut. Durch die Vorerkrankungen ist leider mein Immunsystem sehr anfällig, für bronchiale Infekte geworden. Mindestens 2 bis 3 x im Jahr wurden mir immer wiederkehrend Antibiotika verschrieben. Auch das kann kein ganzheitlicher Therapieansatz sein. 

 

Steffi leidet seit Jahren an einer Übersäuerung des Magens und der daraus resultierenden Magen- Schleimhaut Entzündung. Jahrelang Säureblocker schlucken kann wahrlich nicht der richtige Therapieansatz sein! 

 

Doch dann geschah etwas Wundervolles:-)

 

Vor rund 2 Jahren bin ich durch eine persönliche Empfehlung, auf die hochwertigen Öle der alten Heil- und Nutzpflanze, Cannabis  aufmerksam geworden. Viele Erfolgsgeschichten habe ich dann darüber gelesen. Durch meine Erfahrung mit nicht zufriedenstellenden Nahrungsergänzungen war ich natürlich erst Mega Skeptisch. Doch die Neugier siegte und ich bestellte mir ein kleines Fläschchen CBD Öl. Zuerst hatte ich mir ein 10% CBD Öl bestellt und  war bereits nach der ersten Nacht, total überrascht. Das Einschlafen fiel mir schon immer sehr leicht. Mir bereitet das durchschlafen Probleme. Durch das ständige sich rumwälzen und kratzen wurde ich nicht richtig regeneriert und stand morgens immer wie gerädert auf! Am Morgen nach der ersten Einnahme des 10% Öls, sagte ich zu meiner Frau: "unglaublich Schatz! Ich bin genauso aufgewacht wie ich eingeschlafen bin!" Damit meinte ich, dass ich in der Seitenlage in der ich eingeschlafen bin, auch wieder aufgewacht bin. Irgendwie hatte ich das Gefühl mich gar nicht bewegt zu haben. Einfach Spitze! Ich war echt überrascht, etwas gefunden zu haben was anscheinend wirkt. Gespannt wartete ich auf die nächsten Tage. Die kommenden Nächte war es annähernd gleich. Immer gut eingeschlafen, kaum wach geworden und wenig bewegt. Ich fühlte mich täglich frischer und ausgeruhter. Dann viel mir auf, dass mein Kopfkarussel, die ständigen Gedankensprünge, die innere Angespanntheit und Nervosität, sich total beruhigt hatte. Ende der Woche wusste ich, dass ich das erste Mal etwas gefunden und ausprobiert hatte, was einen spürbaren nachhaltigen Erfolg aufweisen konnte. Das heiß abduschen blieb danach auch fast völlig auf der Strecke. Ein neuer viel ruhiger Lebensabschnitt hatte für mich begonnen. 

 

Heute in 2020 nach 2 Jahren kann ich den eigenen Nachweis bringen, dass meine Neurodermitis zu 90% verschwunden ist. Lediglich im Gesicht habe ich noch ab und zu etwas einzucremen.

 

Die Lungeninfekte treten leider immer noch in Form einer starken Bronchitis auf. Doch der Verbrauch der Antibiotika hat sich immens verbessert. Dieses Jahr musste ich die nur 1 x zu mir nehmen. Ich werde jetzt die Dosis der Tropfen erhöhen, indem ich 20%  Öl  2 x am Tag 8 Tropfen nehme. Ich werde euch zukünftig berichten, ob es den gewünschten Erfolg hat.

 

Mein allerliebster Schatz Steffi, hat mich natürlich die ersten Wochen, nach Einnahme des 10% Öls,  mit Argusaugen beobachtet. Zu oft kam ich ja, die letzten Jahre immer mit einem vermeintlichen Super Nahrungsergänzungsmittel um die Ecke. Doch diesmal war es wohl irgendwie anders. Eines Tages fragte sie mich: "Du Schatz, meinst du ich könnte das auch probieren, ich meine, denkst du das es mir wegen meinem Magen helfen kann?" "Probiere es doch auch einfach aus, schaden kann es ja nicht!" sagte ich zu ihr.  Gesagt getan, nahm Steffi Abends ihr ersten Tropfen. Am nächsten morgen ging es ihr, mit der sonst immer vorhandenen Magen Reizung irgendwie viel besser! Der Druck der morgens manchmal unerträglich gewesen ist, war fast komplett verschwunden. Steffi hat dann auch angefangen, das Öl vor dem Schlafen gehen zu nehmen. Vor einigen Wochen hat Sie dann endlich angefangen,  die Säureblocker abzusetzen.  

 

Durch die persönlichen Erfolge kamen wir natürlich mit Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen sowie Familienangehörigen ins Gespräch. Dabei viel uns auf, dass ganz viele Menschen um uns auch gesundheitliche Probleme haben. So sprachen wir dann Empfehlungen für das Öl einer fremden Firma  aus. Hier erreichten uns dann immer wieder schöne Erfolgsgeschichten. 

 

Das wurde uns berichtet:

 

·         Michaela hilft es bei der Migräne

·         Olaf nimmt es gegen seine Arthrose und fühlt sich schmerzfrei und viel belastbarer

·         Heiko ist Unternehmer und braucht seinen erholsamen Schlaf

·         Opa Heini nimmt es unterstützend zu seiner Chemo

·         Anika nimmt es, um tagsüber ausgeglichener zu sein

·         Melanie wegen ihrer Verspannungsschmerzen im Schulter- Nackenbereich

·         Christine macht das Öl ihre Rheuma erträglicher

·         Jan-Peter fühlt sich viel klarer und fokussierter

·         Karima hilft es endlich beim Schlafen

·         Jörn ist stressbefreiter und dadurch fast Neurodermitis befreit

 

Gesundheitliche Versprechen können und dürfen wir hier nicht geben, daher werden wir dich zukünftig, immer an den positiven Erfahrungen unserer Kunden in Form von Erfahrungsberichten  teilhaben lassen.

 

Diese persönlichen Erfahrungen und die daraus resultierenden Erfolgsgeschichten, haben uns dazu bewegt die Firma BIO Liebe zu gründen, um unser eigens kreiertes Premium CBD Öl VITA CARE, in dem  Onlineshop anzubieten. Dadurch kommen Sie, in den Genuss eines sehr hochwertigen CBD Öls, mit einem sehr milden Geschmack. Unsere CBD Produkte zeichnen sich durchgängig, mit einer sehr hohen Qualität aus. Sie besitzen das VOLLE SPEKTRUM und haben den ENTOURAGE EFFEKT. Die CBD Produkte haben natürlich einem THC Gehalt von unter 0,2%.