unsere Dosierungs-hilfe

Das VITA CARE CBD Öl oral einzunehmen ist  die gängigste und geläufigste Form zur Verabreichung von CBD. Das Öl wird in einer dunklen Flasche mit einer Pipette geliefert. So ist eine sehr individuelle und genaue Dosierung möglich. Ungefähr 240 Tropfen sind in 10 ml. In flüssiger Form können die Cannabinoide schnell und direkt durch die Schleimhäute in den Blutkreislauf gelangen. Hierfür werden die Tropfen unter die Zunge gegeben, bestenfalls ohne die nächsten 10-15 Minuten etwas zu trinken oder zu essen. 

 

Wie finde ich meine richtige Dosierung?

Die generelle Empfehlung besagt, weniger ist mehr. Jedenfalls beim Einstieg. Hier heißt es, sich langsam an die für sich passende Dosis heranzutasten. Für den Einstieg sollte man daher mit dem 5%igen CBD-Öl anfangen. Begonnen wird mit 3-6 Tropfen täglich. Nach Bedarf aufgeteilt auf ein bis drei Gaben. Diese Dosis wird für 2-3 Tage beibehalten. Anschließend wird, sofern nicht der gewünschte Effekt eingetreten ist, die Dosis erhöht. Dabei kann man pro Gabe um 1-2 Tropfen erhöhen. Auch diese Dosis wird für etwa 2-3 Tage beibehalten.

Dies wiederholt man so lange, bis man die für sich richtige Dosis gefunden hat. Doch was ist die richtige Dosis? Die richtige Dosis ist, wenn die Tropfen den gewünschten Effekt erzielen bzw. die bestehenden Beschwerden gelindert werden.

 

Dabei kann es hilfreich sein, ein Tagebuch zu führen. In diesem werden chronische Beschwerden oder Schmerzen eingetragen. So lassen sich Verbesserungen oder sonstige Veränderungen genau festhalten und ein Erfolg wird schneller sichtbar.